Cambria Orchideen

Vuylstekeara Cambria Hybride by Vera Buhl (Own work) [CC BY-SA 3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons
Vuylstekeara Cambria Hybride by Vera Buhl (Own work) [CC BY-SA 3.0 or GFDL], via Wikimedia Commons
Cambria Hybriden
Eine Orchideen Gattung Cambria gibt es in der Natur nicht.  Als Cambria Orchideen werden pauschal verschiedene Mehrgattungshybriden, also Orchideen die aus verschiedenen Orchideen Gattungen im Gewächshaus von Züchterhand zusammen gekreuzt wurden, bezeichnet.
Es gibt allerdings nur eine „echte“ Cambria Hybride, nämlich die erste.
Die erste Cambria wurde 1911 von dem belgischen Züchter Charles Vuylsteke aus Orchideen der Südamerikanischen Orchideen Gattungen Miltonia, Odontoglossum (Odontoglossum crispum) und Cochlioda (Cochlioda noetzliana) gekreuzt und ihm zu Ehren Vuylstekeara Cambria genannt.
Weitere 10 Jahre später wurde in die Vuylstekeara Cambria noch eine weitere Orchidee der Gattung Odontoglosum, die Sorte Odontoglossum Clonius eingekreuzt und die Vuylstekeara Cambria Plush entstand.
Die Orchideen Gattung Cambria gibt es also erst seit gut 100 Jahren, und eigentlich heißt die Gattung Vuylstekeara.
Seit dieser Zeit werden Mehrgattungshybriden von verschiedenen Orchideenzüchtern oft pauschal als „Cambria“ bezeichnet.

Weiterlesen…Cambria Orchideen