Vegetative Vermehrung bei Phalaenopsis Orchideen

Phalaenopsis StammkindelStielkindel oder Stammkindel
Orchideen vermehren geht für Laien am einfachsten auf vegetativem Weg. Bei der vegetativen Vermehrung von Orchideen erhalten wir eine der Mutterpflanze genetisch vollkommen identische neue Pflanze. Die einfachste Art Orchideen vegetativ zu Vermehren ist das Abtrennen und Eintopfen eines Ablegers, der bei Orchideen Kindel genannt wird. Bei unseren Phalaenopsen gibt es zwei Arten von Kindel. Das erste ist das Stielkindel, dass sich mit etwas Glück an einem Vegetationspunkt des Blütenstengels bildet. Dort treibt die Orchidee dann statt einer neuen Blütenrispe Blätter, ein Kindel entsteht. Ein Stielkindel lässt sich relativ einfach abtrennen und einpflanzen sobald es groß genug ist. Das zweite Kindel, ein Stammkindel, wächst direkt aus einer Achsel des Stammes der Orchidee. Ein Stammkindel sichert das Überleben der Orchidee. Nach dem Abtrennen eines Stammkindels erhält man aber keine zwei Orchideen.

Weiterlesen…