Knitter oder Ziehharmonika-Wuchs an Blättern

Miltonia-Knitterwuchs
Miltonia-Knitterwuchs

Knitter oder Ziehharmonika-Wuchs an Blättern
Von Ziehharmonika-Wuchs werden Orchideen der Arten Miltonia, Cambria, Oncidium, Odontoglossum und Promenea betroffen. ( Foto Ziehharmonika-Wuchs an einer Miltonia )
Es handelt sich hierbei um Orchideenarten, die im Wohnzimmer erheblich schwerer als Phalaenopsen, zu halten sind. Wir müssen diesen empfindlichen Orchideen Arten in der Wohnung die für ihre Art optimalen Standortbedingungen bieten. Sind die Bedingungen in Bezug auf Luftfeuchte, Lichtangebot und Wassergaben nicht perfekt, reagiert die Orchidee mit einem Wachstumsstop. Die Orchidee fängt erst wieder an zu Wachsen, wenn die Bedingungen wieder stimmen.
Diese Wachstumsstockungen führen dann zum Knitter oder Ziehharmonika-Wuchs.
Korrigieren lässt sich der Knitterwuchs im nachhinein nicht mehr. Die Orchidee sieht mit Ziehharmonika-Wuchs zwar nicht so gut aus, aber schaden tut er der Orchidee normalerweise nicht.
Um den Knitterwuchs zu vermeiden kann man jedoch versuchen die Ursachen abzustellen, wenn sie bekannt sind.

Weiterlesen…

Miltonia Hybriden

orchidée miltoniaMiltonia Hybriden, (Stiefmütterchenorchidee)
Die bei uns heute angebotenen Miltonia Hybriden sind eine Kreuzung verschiedener Miltoniopsis Arten.
Diese epiphytisch wachsenden Orchideen sind beheimatet in den Bergregionen Brasiliens und Kolumbiens, wo sie gerne in der Nähe von Flussläufen wachsen.
Miltonia Hybriden haben bis zu 7cm große Blüten die an die Blüten von Stiefmütterchen erinnern und deshalb bei uns auch Stiefmütterchenorchidee genannt werden.
Da die Eltern der bei uns angebotenen Kreuzungen aus Bergregionen stammen, dürfen Miltonien nicht zu warm kultiviert werden. Miltonia Hybriden stellen auch hohe Ansprüche an die Luftfeuchte weshalb sie zu den etwas problematischeren Orchideen gehören. Bei guter Pflege können Miltonien auf der Fensterbank kultiviert werden, besser ist aber die Haltung in einem geschlossenen Blumenfenster oder einer Vitrine.

Weiterlesen…