Generative Vermehrung bei Phalaenopsis Orchideen

Die generative Vermehrung, das heißt die Pflanze wird mit Samen vermehrt, ist bei Orchideen relativ schwierig, weshalb sie meistens nur von Orchideen Züchtern oder Orchideen Liebhabern im Gewächshaus durchgeführt wird. Die Samengewinnung kann auch auf der Fensterbank gelingen, aber die Aussaat dürfte relativ schwierig werden. Im Gegensatzt zu anderem Samen, wie zB. einer Erbse, fehlt dem Orchideensamen das eigene Nährgewebe. Orchideensamen besteht nur aus der Keimzelle, und benötigt in der Natur die Hilfe eines Pilzes, der die Nährstoffe in Moos oder Rinde so aufspaltet, das sie von dem Sämling genutzt werden kann.

Weiterlesen…Generative Vermehrung bei Phalaenopsis Orchideen